Instruktorenfortbildung 2011

Vom 02. - 04. November 2011 führten wir unsere diesjährige Instruktorenfortbildung in Hvidovre (DK) durch.
Teilnehmer waren Instruktorenkandidatinnen, ~kandidaten, InstruktorInnen und Instruktoren.

In diesem Jahr legten wir den Fokus nochmals auf die Inhalte des F.O.T.T.®  - Grundkurses. Wir bearbeiteten die Unterrichtsteile, die im Vorjahr noch nicht betrachtet worden waren.
Die in Kleingruppen erstellten Ergebnisse wurden dem Plenum vorgestellt und diskutiert. Dabei gingen wir der Frage nach welche Inhalte zwingend vermittelt werden
müssen, welche Inhalte  darüber hinaus vermittelt werden könnenund welche Inhalte  thematisch eine ergänzende Zugabe sind.

Hochinteressant war die Diskussion über “Stummes Wissen” sowie die Festlegung von Lehr- und Lernzielen für die bearbeiteten Kursinhalte.

Nach drei Tagen gingen wir mit vielen neuen Ideen und Vorfreude auf die Instruktorenfortbildung 2012 auseinander.

2. F.O.T.T.® - Symposium 2008 in Hamburg

Nach der erfolgreichen Premiere des 2. Symposiums in Bellikon (Schweiz) im vergangenen Jahr ging das Symposium auf Reise, um auch im Norden Deutschlands über die aktuellen Entwicklungen in Wissenschaft und Praxis zu informieren. Vom 25. – 26. April 2008 war es dann im Albertinenhaus soweit. Viele Kollegen und Kolleginnen aus Dänemark, der Schweiz, Deutschland und England waren wieder angereist, um sich über die F.O.T.T.® auszutauschen und die neuesten Informationen zu erhalten.

Der Tag wurde eröffnet durch einen Vortrag von Kay Coombes, die in Ihrer Ansprache die Bedeutung des Hauses für die Entwicklung der Facio-oralen Trakt Therapie in Deutschland betonte. Es war ein Wiedersehen mit vielen Pionieren des Konzeptes, so dass viele alte Verbindungen wieder aufgefrischt werden konnten.

Aber wie auch schon im vergangenen Jahr in der Schweiz gab es wieder viele Möglichkeiten zum Austausch und zur Diskussion. Insbesondere die Workshops und die Diskussionsrunden im Anschluss an die Vorträge wurden intensiv genutzt, um Fragen zu stellen oder Meinungen zu äußern.

Was wäre ein F.O.T.T.® – Symposium ohne die praktische Umsetzung beim Essen, Trinken und Kommunizieren? Einige Impressionen sind auf den nachfolgenden Bildern zu sehen…

Fazit: Ein rund herum gelungenes Symposium, dass hoffentlich allen eine Anregung für Ihre täglich Arbeit geben konnte.

{gallery}archiv/symposium2008{/gallery}

2. Symposium -
Die Therapie des Facio-Oralen Trakts „Moving forward“.

Am Wochenende 19.10. – 20.10.07 fand in Bellikon (CH) das 2. F.O.T.T.® – Symposium statt. Ca. 120 Teilnehmer aus der Schweiz, Deutschland, Dänemark und Grossbritannien fanden den Weg nach Bellikon. Am Ende des Symposiums waren viele Stimmen zu hören, die mit dem Vortragsprogramm und der dem Symposium angeschlossenen Ausstellung voll und ganz zufrieden waren. Die Vortragspalette umfasste vom Eröffnungsreferat „Standing up – moving forward“, gehalten von K. Coombes, über eine Einordnung der F.O.T.T.® in die ICF und der Darstellung von Studien zur F.O.T.T.® auch viele sehr alltagsorientierte Themen.

Im Rahmen dreier Workshops hatten die Teilnehmer Gelegenheit F.O.T.T.® unter den Aspekten „Atem – Schluck – Koordination“, „Kinderbehandlung“ und „Kommunikation“ ihre Kenntnisse zu vertiefen. Leider war die Zeit für die Workshops eng bemessen. Trotzdem konnten viele Fragen aus dem Kreis der Teilnehmer beantwortet werden.

In den Vortragspausen informierten sich die Teilnehmer über ein spezielles Rollstuhlversorgungssystem sowie über Kommunikationshilfen, nicht nur per Anschauen, sondern auch im praktischen Selbstversuch.

Nora Kern, Bobath Aufbaukurs-Instruktorin, sagte nach Abschluss der Veranstaltung: "Hier brachte sich jeder mit seinen speziellen Stärken und Fähigkeiten ein. Ob dies nun die praktische therapeutische Ebene, wissenschaftliche Kompetenz oder die Möglichkeit Dinge zusammenfassend zu präsentieren war. Ein gelungenes Symposium! Es war mir eine große Freude dabei zu sein!"

Im April 2008, 25.04. – 26.04.08, wird das Symposium in Hamburg im Albertinenhaus wiederholt werden.

{gallery}archiv/symposium2007{/gallery}
Symposium sponsored by:

Fresenius Kabi  Neue Aargauer Bank   Rehaklinik Bellikon
Onlineshop Hilfsmittel



AKTUELLES